Geändert am 21November; Bildergalerie: Paris Marathon 2017;Hamburg Marathon ;Berlin Marathon Frühstückslauf 2013, Enzweihingen Marathon 2012;Wandertag 27 /28 Juli SGAWC Steffi Prähers Spendenultra über 250 Km;
   
  Ultra - Marathonfreak
  Bauernregel für November
 

Bauernregel für 

 



 

 

November

 

Sitzt im November noch das Laub, wird der Winter hart, das glaub.

Baumblüt` im November gar - noch nie ein gutes Zeichen war.

Der rechte Bauer weiß es wohl, daß man im November wässern soll.

Bring November Morgenrot, der Aussaat dann viel Schaden droht.

Wenn's im November blitzt und kracht, im nächsten Jahr der Bauer lacht.

November hell und klar, ist nicht übel für's nächste Jahr.

Wenn der November regnet und frostet, dies leicht die Saat des Leben kostet.

Im November Mist fahren, soll das Feld vor Mäusen bewahren.

 

Dezember

 

 

Herrscht im Advent recht strenge Kält, sie volle achtzehn Wochen anhält.

Im Dezember sollen Eisblumen blühn, Weihnachten sei nur auf dem Tische grün.

Dezember launisch und lind, der Winter ein Kind.

Die Erde muß ihr Bettuch haben, soll sie der Winterschlaf laben.

Dezember ohne Schnee tut erst im Märzen weh.

Wenn dunkel der Dezember war, dann rechne auf ein gutes Jahr.

Dezember mild, mit vielem Regen, ist für die Saat kein großer Segen.

Donnert's im Dezember gar, folgt viel Wind im nächsten Jahr.

Ist der Dezember rauh und kalt, kommt der Frühling auch schon bald.

Fließt im Dezember noch der Birkensaft, dann kriegt der Winter keine Kraft.

 
  579184 Besucher