Geändert am 06.01.2022; Bildergalerie: Paris Marathon 2017;Hamburg Marathon ;Berlin Marathon Frühstückslauf 2013, Enzweihingen Marathon 2012;Wandertag 27 /28 Juli SGAWC Steffi Prähers Spendenultra über 250 Km;
   
  Ultra - Marathonfreak
  Bauernregel für Januar
 

        Januar 2022

  • Die Neujahrsnacht hell und klar deutet auf ein reiches Jahr. (1. Januar: Neujahr, Hochfest der Mutter Maria)
  •  Wenn‘s um Neujahr Regen gibt, oft um Ostern Schnee noch stiebt. (1. Januar: Neujahr, Hochfest der Mutter Maria)
  •  Januar ganz ohne Schnee tut Bäumen, Bergen und Tälern weh.
  •  Der Januar muss krachen, soll der Frühling lachen.
  •  Kam bis Dreikönig der Winter nicht, kommt er auch bis Ostern nicht. (6. Januar: Heilige Drei Könige)
  •  Wenn es dem Severin gefällt, bringt er mit die große Kält‘.
  • (8. Januar: St. Erhard/Severin)
  •  Hat der Januar viel Regen, bringt‘s den Früchten keinen Segen.
  •  Ist der Paulustag gelinde, gibt‘s im Frühjahr raue Winde.
  • (10. Januar: Paulus Einsiedel)
  •  Ist der Januar hell und weiß, wird der Sommer gerne heiß.
  •  Auf trockenen, kalten Januar folgt viel Schnee im Februar.
  •  Sturm und Frost an Fabian ist allen Saaten wohlgetan.
  • (20. Januar: St. Fabian, St. Sebastian)
  •  Anfang und Ende vom Januar zeigen das Wetter für ein ganzes Jahr. (31. Januar: Vigilius von Trient)
















































 
  650285 Besucher